• 0 82 22 – 965 49 92
  • info@profi-steigsysteme.de
  • Onlineshop Leitern & Rollgerüste
  • Viele Artikel sofort verfügbar
  • Viele Artikel FREI HAUS
Profi Steigsysteme
Direkt anrufen: 0 82 22 – 965 49 92
E-Mail senden: info@profi-steigsysteme.de

Rollrüstung

Ein Gerüst auf Rollen

Es ist zwar möglich, in einen Stahl- oder Alurahmen eines herkömmlichne Baugerüstes Fahrrollen zu stecken, jedoch hat ein Gerüst keine Leiternsprossen wie bei der Rollrüstung. Somit kann der Gerüstboden ausschließlich in 2 m Höhe eingehängt werden. Bei der Rollrüstung sind die seitlichen Rahmen aus Aluminium und ähnlich wie eine Leiter mit Sprossen. So kann man zum einen die Rollrüstung begehen und zum anderen wird dort auch der Gerüstboden eingehängt. Rollrüstungen bieten damit ein höchstes Maß an Flexibilität, besonders die Albert Rollgerüste. Bei den Gerüsten von Albert ist der Vertikalrahmen 10 cm breiter als herkömmlich. So gehen die Diagonalen am Gerüstboden der Rollrüstung vorbei und der Gerüstboden kann alle 25 cm eingehängt werden. Auch der Hersteller Altrex bietet zwei Rollrüstungen mit dieser Flexibiität an. Eine Rollrüstung mit dem BG Bau geförderten SafeQuick Geländer. Hier wird komplett auf Diagonalen verzichtet, das sich das Gerüstgeländer seitlich austrebt. Damit ist auch eine sehr hohe Sicherheit beim Aufbau der Rollrüstung gegeben, da bereits beim begehen der Arbeitsbühne ein umlaufender Seitenschutz vorhanden ist. Als günstigere Alternative erhält man eine Rollrüstung die 90 cm breit ist, der Altrex RS Tower 41 Plus.

Die Rollrüstung kann im Innen oder Außenbereich angewendet werden. Alle Rollrüstungen unterliegen einen einfachen Stecksystem egal welchen Hersteller Sie wählen. Es besteht die Möglichkeit anstelle der Fahrrollen Gerüstfüße an die Rollrüstung zu stecken.

Die fahrbaren Gerüste sind nicht nur in der Länge und Breite variabel sondern vor allem in der Arbeitshöhe. So stellt eine Arbeitshöhe von 14,00 m für eine Rollgerüstung keinerlei Probleme dar. Alle Rollgerüste sind TÜV-geprüft und haben eine Belastbarkeit von 200 kg/m2 (Gerüstgruppe 3). Besonders einfach ist bei der Rollrüstung das auf-, um- und abbauen. Ab bestimmten Höhen sollte man die Rollrüstung ankern. Wie jedoch die einzelnen Rollgerüste aufgebaut bzw. befestigt werden sollen, steht in der bei Lieferung ausgehändigten Aufbau- und Verwendungsanleitung der einzelnen Hersteller.

Wir wissen die Auswahl an Rollgerüsten ist groß, der Unterschied steckt im Detail und lässt sich am besten in einer persönlichen Beratung am besten aufzeigen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung!

Fahrgerüst RS Tower 55 L 1,85 m  I AH 5,80 m Holz

Fahrgerüst RS Tower 55 L 1,85 m I AH 5,80 m Holz

bei Vorkassejetzt nur 3.270,83 € *
bei Vorkasse 3172,71 €
Layher Solotower 4,15 m

Layher Solotower 4,15 m

bei Vorkassejetzt nur 1.835,94 € *
bei Vorkasse 1780,86 €
Albert Fahrgerüst  AH 5,05 m L 1,90 m

Albert Fahrgerüst AH 5,05 m L 1,90 m

bei Vorkassejetzt nur 2.138,57 € *
bei Vorkasse 2074,41 €
Altrex RS TOWER 41

Altrex RS TOWER 41

ab 990,89 € *
bei Vorkasse 961,16 €
Albert Rollgerüst AH 4,85 m Plattform 1,90 m

Albert Rollgerüst AH 4,85 m Plattform 1,90 m

bei Vorkassejetzt nur 1.640,13 € *
bei Vorkasse 1590,93 €
Layher P2 Uni Leicht AH 5,35 m L 1,80 m B 0,75 m

Layher P2 Uni Leicht AH 5,35 m L 1,80 m B 0,75 m

bei Vorkassejetzt nur 1.880,55 € *
bei Vorkasse 1824,13 €
Fahrgerüst RS Tower 55 L 1,85 m  I AH 3,80 m Fiber-Deck®

Fahrgerüst RS Tower 55 L 1,85 m I AH 3,80 m Fiber-Deck®

bei Vorkassejetzt nur 1.204,88 € *
bei Vorkasse 1168,73 €
Tipps
Sicherheitsaufbau Layher Fahrgerüst Rollgerüst mit Alu Fahrbalken Fahrgerüst mit Zusatzboden