Profi Steigsysteme
Direkt anrufen: 0 82 25 - 958 49 63
E-Mail senden: info@profi-steigsysteme.de

Klappgerüste

Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3


Klappgerüst auch oft Faltgerüste oder Zimmerfahrgerüste genannt haben je nach Gerüsthersteller in allen Ebenen Falteinheiten. Die Grundheinheit des Klappgerüstes passt durch jede Tür und sorgt somit gerade im Innenbereich für ein schnelles wechseln zwischen den Räumen. Der Aufbau eines Klappgerüstes gestaltet sich sehr einfach, denn das Grundgerüst wird einfach aufgeklappt, der Boden eingelegt, mit Fahrrollen versehen und fertig ist ein ein Arbeitshöhe von ca. 2,86 m wie zum Beispiel bei Layher Zifa Klappgerüst.

Der Gerüsthersteller Layher unterscheidet dabei zwischen der Mindesanforderung DIN EN 1004 und dem Sicherheitsaufbau. So hat der Erste mehrere Falteineinheiten im Aufbau, während der Sicherheitsaufbau mit weiteren Standleitern aufgebaut wird. Das gleiche gilt bei dem Hersteller Krause, der beim Protec XS und beim Hersteller Albert Typ 2400. Die Gerüstteile sind am Klappgerüst überwiegend aus Aluminium, ausnahmen gelten beim Albert Klappgerüst, hier ist bis auf die eingelgte Siebdruckplatte im Gerüstboden alles aus Aluminium. Arbeitshöhen beim Klappgerüst können damit je nach Hersteller bis zu 11,80 m erreicht werden.

Gerne erläutern wir in einem persönlichen Gespräch die unterschiede der einzelnen Klappgerüste, wählen Sie dazu: 0 82 25 - 958 49 63!
Tipps
Sicherheitsaufbau Layher Fahrgerüst Rollgerüst mit Alu Fahrbalken Fahrgerüst mit Zusatzboden
Sofortauskunft:
0 82 25 - 958 49 63
LiveZilla Live Chat Software